Sie sind hier:

Institute for Subjective Experience and Research (ISER)

Das Institute for Subjective Experience and Research (ISER) ist angeschlossen an das Department Kunst, Gesellschaft und Gesundheit. Es ist in den Bereichen Gesundheitsförderung und Kunst, Wahrnehmungs-, Sinnesforschung und Ästhetik sowie Organisationsentwicklung tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Etablierung künstlerischer Forschung und damit auf alternativen Zugängen der Erkenntnisgewinnung.
Seine Arbeit bewegt sich zwischen wissenschaftlich-diskursiven und ästhetisch-sinnlichen Erkenntniszugängen, die mit unterschiedlichen Wissenschaften verbunden sind.
Im Institut arbeiten entsprechend dem interdisziplinären Charakter seines Aufgabenbereiches Mitglieder verschiedener Wissenschaftsdisziplinen wie Kulturwissenschaftler, Mediziner, Pädagogen und Soziologen kooperativ zusammen.

Zur Website des "Institute for Subjective Experience and Research (ISER)"

Lea Lindmeier
Projektassistenz

Telefon040 361 2264 9440
Telefax040 361 226 430
E-MailE-Mail senden