• Der Campus              Arts & Change stellt sich vor
    Der Campus Arts & Change stellt sich vor

     

    Der Videofilm über unsere Studiengänge

     

    zum Video

     

  • Wir, hier
    Wir, hier

     

    Am 13. Januar 2018 ist der nächste offene Campustag!

     

    zum Programm

     

  • Schnitt, Stelle
    Schnitt, Stelle

     

    Hier finden Sie Praxisprojekte an der Schnittstelle zwischen akademischer Lehre, Forschung und kunstanaloger Praxis

     

    Kunstanaloges Coaching

     

  • Stand, Ort
    Stand, Ort

     

    Unsere Ateliers und Studios im Harburger Hafen

     

    Zum Campus Arts and Change

     

  • Les, Art
    Les, Art

     

    Unsere Bücher über die künstlerische Arbeit in Veränderungsprozessen

     

    zum Buch

     

Sie sind hier:
19:43 Uhr am 04.12.2017

Culture dialogue: Dokumentation, Ausstellung der gemeinsamen Arbeit mit geflüchteten Menschen

Dokumentation, Ausstellung der gemeinsamen Arbeit mit geflüchteten Menschen: Video, Musik, Performance, Fotografie. Auf der Webseite des "Alles wird schön e.V." wird diese Veranstaltung, an der auch EAST-Studierende mitwirken, wie folgt angekündigt: "Wir haben viele Wochen gemeinsam gearbeitet und sind in einem künstlerischen Dialog zusammen gekommen. Wir haben diskutiert, gelacht, gemeinsam Musik gemacht und sind uns näher gekommen, sind in einen künstlerischen Prozess eingetreten, der uns zu einem medialen Dialog mit vielerlei Facetten geführt hat. Und uns zu Akteuren einer aktuellen „Inszenierung“ Performance macht." (http://alles-wird-schoen-e-v.de/601-2/)

Am Freitag, 8.Dezember 2017 um 19 Uhr

Alles wird schön e.V

Friedrich-Naumann-str. 27 + 32, 21075 Hamburg


Lea Lindmeier
Projektassistenz

Telefon 040 361 2264 9440
Telefax 040 361 226 430
E-MailE-Mail senden