Sie sind hier:
19:39 Uhr am 14.11.2017

jetzt! 1. Hamburger Kulturgipfel

„jetzt!“ – unter diesem Motto startet am 21. November 2017 der 1. Hamburger Kulturgipfel auf Kampnagel. Denn hier und jetzt gilt es, Kulturelle Bildung an Schulen weiterzudenken und fest zu verankern. In Hamburg sind im Themen­feld bereits verschiedenste erfolgreiche Programme an den Start gebracht worden. Daher sollen auf dem Kulturgipfel jetzt dieses lebendige Zusammen­wirken von Schulen und Kulturpartner/innen weiter anfacht, gemeinsam Ideen gesponnen und Qualität und Wirkung, Möglich­keiten und Grenzen sowie Gelingens­bedingungen von kulturellen Bildungs­projekten diskutiert werden.

Der Kulturgipfel richtet sich an alle Akteure der Kulturellen Bildung in Hamburg: Schul­leitungen, Kultur­beauftragte, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Künstler/innen und Kultur­schaffende, Kultur­mittler/innen, Politiker/innen, Stiftungs­vertreter/innen, Mitarbeiter/innen der Verwaltung sowie alle Interessierten. 
Die Teilnahme ist kostenlos. 
Eine Anmeldung bis 11.11.2017 ist unbedingt erforderlich: mehr hier

Auf dem Kulturgipfel am 21.11. um 12:40 Uhr diskutiert unsere Kollegin Prof. Kerstin Hof aus dem Department "Kunst, Gesundheit und Gesellschaft" an der MSH beim 'Sofa-Talk' mit Prof. Dr. Wolfgang Sting, FB  Erziehungswissenschaften und  Theaterpädagogik an der Uni Hamburg zum Thema "Chancen und Bedeutung künstlerischer Arbeit in der Pädagogik". Veranstaltungsort ist die Kulturfabrik Kampnagel.


Lea Lindmeier
Projektassistenz

Telefon 040 361 2264 9440
Telefax 040 361 226 430
E-MailE-Mail senden