Sie sind hier:

Forschungstag Tanztherapie

Tanz wirkt! Wirkt Tanz?

11. Mai 2019
Medical School Hamburg, Schellerdamm 22-24

Die Gesellschaft für Tanzforschung (gtf), der Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands (BTD) und die MSH Medical School Hamburg veranstalten gemeinsam einen internationalen Forschungstag Tanztherapie.

Der Forschungstag möchte weiterbilden, vernetzen, zu neuen Ideen und kritischen Diskussionen anregen: Warum, wie, für wen und vor welchem gesellschaftlichen Hintergrund forschen wir?

Anmeldung und weitere Informationen:
www.gtf-tanzforschung.de
jaeger(at)pitth.de

Anmeldeschluss: 25. März 2019

Vorträge:
Prof. Dr. phil. habil. S.C. Koch: "Being Moved. Research findings on effects and therapeutic mechanisms of dance therapy"
Prof. Dr. phil. R. Tüpker: "Wissenschaftlichkeit in künstlerischen Therapien: Bewegungsmöglichkeiten zwischen Beweiskraft und Forschungslust"

Workshops:
M.-L. Gilcher, Dr. R. Popa, M. Jaspers: "Embodying people with dementia: the role of dance in an art-based dance therapy research project"
Dr. L. Galbusera, A. Konrad: "Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren! - Tanz in der schizophrener Patienten"
R. Barnstaple: "A neurological model of dance therapy with blended research methods"
Prof. Dr. A. Goll-Kopka: "Practitioner Research' am Beispiel der Erforschung des subjektiven Erlebens tanztherapeutischer Angebote im Kontext körperlicher Erkrankungen, medizinischer Behandlungen und daraus folgendem traumatischen Stress"

Zum Flyer beim Download

 

Foto Copyright: Trio gefühlt frei*

Künstlerische Forschung

Prof. Dr. Lucia Rainer

Telefon 040 361 2264 9442 
Telefax 040 361 226 430
E-MailE-Mail senden

Forschungsinstitut ISER

Prof. Peter Sinapius

Telefon 040 361 2264 9443 
Telefax 040 361 226 430
E-MailE-Mail senden

Neuerscheinung