Sie sind hier:

Über uns

Die MSH Medical School Hamburg ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der modernen Hafencity. Sie wurde 2009 von der Geschäftsführerin, Ilona Renken-Olthoff, mit der Fakultät Gesundheit als Fachhochschule gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Binnen zwei Jahren erweiterte sich unser Studienangebot an der Fakultät Gesundheit auf zehn Bachelor- und drei Masterstudiengänge, die sich durch einen hohen Anwendungsbezug auszeichnen. Die Studienabschlüsse sind akkreditiert und international anerkannt.

2013 wurde die Fakultät Humanwissenschaften mit dem Status einer wissenschaftlichen Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist, staatlich anerkannt. Mittlerweile studieren über 2.000 Studierende an der MSH.

Das Department Kunst, Gesellschaft und Gesundheit bietet bislang zwei berufsbegleitende Masterstudiengänge, einen Vollzeit - Masterstudiengang und einen Vollzeit - Bachelorstudiengang an, die für die künstlerische Arbeit in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten ausbilden: Kunstanaloges Coaching (M.A. / Teilzeit), Intermediale Kunsttherapie (M.A. / Teilzeit und Vollzeit) und Expressive Arts in Social Transformation (EAST) (B.A. / Vollzeit).

Lea Lindmeier
Projektassistenz

Telefon040 361 2264 9440
Telefax040 361 226 430
E-MailE-Mail senden